Banner
 
 
 
B L O G
 
 

16.Juli 2017

 

"FLIEGENDE KAMERA"


Heute möchte ich euch noch ein paar Luftaufnahmen aus Island zeigen, die eher als Nebenprodukt meines Island-Filmes aufgenommen wurden......

 

 

(...) Weiterlesen und Bilder einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
07
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

9.Juli 2017

 

„Wettbewerbe & Erfolge“


Nach meinem Erfolg bei dem -größten in Deutschland ausgetragenen- internationalen Fotowettbewerb „Glanzlichter der Naturfotografie“ 2016 dachte ich mir Ende des Jahres „ach komm, was soll`s, think big!“ und nahm mir für 2017 vor, an den Top-10 der größten internationalen Naturfotowettbewerben teilzunehmen.....

 

 

(...) Weiterlesen und Bilder einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
2017
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1.Juli 2017

 

"3 GRAD CELCIUS"

Wie bereits im ersten Teil meiner isländischen Bilderserie aus April beschrieben, zeigte sich das Wetter aus Film- und Fotografie Sicht von seiner besten Seite – doch die schönen, mit Schnee-bedeckten Berge und Strände hatten Ihren Preis.....

 

 

(...) Weiterlesen und Bilder einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
07
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

24.Juni 2017

 

"IM HOHEN MOOR"

Jetzt ist Sommer, Zeit der Pflanzen- und Tierfotografie! Doch irgendwie habe ich die „Frühblüher“, Vogelbruten oder Aurorafalter dieses Jahr verpasst. Oder besser gesagt ausgesetzt.....

 

 

(...) Weiterlesen und Bilder einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
07
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

28.Mai 2017

 

"LANDSCHAFTEN in SCHWARZWEIß"

Bevor es mit den "bunten Bilderserien" aus Island weitergeht, möchte ich nach einigen Monaten mal wieder eine neue schwarweiß-Serie zeigen.....

 

 

(...) Weiterlesen und Bilder einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
05
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

14.Mai 2017

 

„ICELAND - PHOTOGRAPHERS`DREAM"


Puh, endlich geschafft. Mein erstes Video steht und ich hoffe, dass es euch einen schönen Eindruck der Motive vermittelt, mit denen ich mich in der Naturfotografie beschäftige....

 

 

(...) Weiterlesen und Film einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
05
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

6.Mai 2017

 

„ÜBER DEN WOLKEN"...


…"muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“, heißt es in einem schönen Lied von Reinhard Mey. Ok, zugegeben, über den Wolken habe ich mit meinem „Quadrokopter“ nicht wirklich fotografiert......

 

 

(...) Weiterlesen und Film einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
04
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

29.April 2017

 

(N)ICELAND !

Trotz des teilweise sehr schwierigen Wetters auf unserem Islandtrip im letzten Oktober waren wir derart fasziniert von diesem Land, dass wir noch am Frühstückstisch des letzten Urlaubstages beschlossen, 2017 noch die "zweite Hälfte" der Insel zu erkunden.

Gesagt, getan.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
04
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

31.März 2017

 

FRÜHLINGS-NEWS

Nachdem ich bis zu meiner letzten Winterserie vom 3.Februar insgesamt 16 Monate am Stück nahezu jedes Wochenende fotografiert hatte, nahm ich mir vorübergehend eine fotografische Auszeit, aus den verschiedensten Gründen.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

3.Februar 2017

 

SCHNEELANDSCHAFTEN I – ICE RIVER

 

Wie bereits im ersten Teil der Serie angedeutet, sanken nach dem vielen Neuschnee Anfang Januar die Temperaturen in Belgien für knapp zwei Wochen auf hohe Minusgrade – selbst an den normalerweise recht milden Flusstälern, z.B. in den dichten Wäldern des „Valle de la Hoëgne“.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

22.Januar 2017

 

SCHNEELANDSCHAFTEN I – DAS HOCHMOOR


Gleich zu Beginn des Jahres zeigte sich das Wetter für Naturfotografen von seiner besten Seite. Seit 3 Jahren hatten wir –in der Nähe NRW`s- nicht mehr so viel Schnee und auch keine so konstant niedrigen Temperaturen. Also hieß es ab ins Schneechaos.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

8.Januar 2017

 

"DIE SACHE MIT PHOTOSHOP"


Nicht selten wird man als Naturfotograf mit bestimmten Fragen oder Bemerkungen konfrontiert, die in etwa in folgendem Zitat münden:
„Hey die Bilder sind ja cool, aber die sind schon bearbeitet, oder? Die sind so schön bunt. Photoshop, ne?" Dann heißt es erstmal tieeef durchatmen......

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
55
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

3.Januar 2017

 

"SPANIENS NORDWESTEN"



Zunächst einmal wünsche ich Allen Lesern ein frohes Neues Jahr!

Schon fast in alter Tradition kann ich zum Jahresbeginn rückblickend feststellen, dass das vergangene Jahr mein intensivstes Fotojahr bisher war. Um das mal an ein paar Zahlen festzumachen.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

5.Dezember 2016

 

"FROZEN"

 

Tja. Nun hatte ich mir im letzten Blog-Eintrag vorgenommen, in Sachen Fotografie mal bis Weihnachten ein wenig kürzer zu treten. Da hatte ich allerdings die Rechnung ohne das Wetter gemacht.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

27.November 2016

 

"SCHWARZWEIß-FOTOGRAFIE II"

 

Eigentlich wollte ich Euch nur eine Hand voll Schwarzweiß-Fotografien aus Island zeigen. Ich habe das jedoch zum Anlass genommen, diese mit ein paar weiteren SW-Fotos anzureichern...

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
26
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

20.November 2016

 

"SPÄTHERBST"

 

Wow, waren das Wochen. Nach dem Islandtrip hatte ich irgendwie „einen Lauf“ und fast täglich neue Bild-Ideen, die ich im Herbst umsetzen konnte. Daher gibt es heute noch einen zweiten Teil meiner diesjährigen Herbst-Serie.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

13.November 2016

 

"ICE-LAND" (Teil 2)

 

Nun habe ich endlich weitere Bilder unserer Island-Reise "auswerten" können und möchte heute den zweiten Teil der Island Serie zeigen.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
02
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

6.November 2016

 

"GOLDENER HERBST"

 

Herbstzeit in den heimischen Wäldern ist jedes Jahr ein Highlight. Dabei bedarf es gar nicht mal schönstem Wetter...

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
10
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

30.Oktober 2016

 

"BEHIND THE SCENES"

 

Heute möchte ich einmal einen kleinen Blick hinter die Kulissen werfen und zu insgesamt 13 Bildern aus meinem Portfolio etwas zum Hintergrund erläutern oder einfach nur das Making-Off zeigen.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

22.Oktober 2016

 

"ICE-LAND!" (Teil 1)

 

Gestern morgen bin ich gemeinsam mit meiner Freundin aus einem 11tägigen Trip aus Island heim gekommen, mit einem riesengroßen Koffer an beeindruckenden Erlebnissen.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
10
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

4.Oktober 2016

 

"CITYSCAPES"

 

Bevor sich die vollen Herbstfarben in der Natur zeigen und es einiges zu fotografieren gibt, nutzte ich die Übergangszeit für ein paar Architekturaufnahmen in Hamburg und Köln.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
11
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

18.September 2016

 

"LANDSCHAFTEN IM WEITEN WINKEL"

 

Nachdem ein Foto-Ausflug in die Vogesen überraschend ins (Regen-) Wasser fiel, musste ich mir für das Restwochenende eine Alternative überlegen. Ich hatte mich dazu entschlossen, die "Testwoche" meines neu erworbenen Objektivs zu beenden, indem ich es noch im Hohen Venn auf Herz und Nieren prüfe......

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

7.September 2016

 

"Dragon-FLY!"

 

Meine vorletzte Serie über Libellen hat mir unheimlich viel Spaß bereitet und die positive Resonanz hat mich überrascht - ich hätte nicht vermutet, dass "Insektenfotos" soviel Begeisterung hervorrufen können...

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
09
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

21.August 2016

 

"HERBSTBOTEN IN DER HEIDE"

 

Ich mag Heidelandschaften sehr. Anders als in den vielen Wäldern in NRW sind sie sehr

lichtdurchflutet und bieten meist einen weiten Blick. Auch deshalb habe ich mich in den

letzten Wochen des Spätsommers häufig dort aufgehalten......

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
21
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

8.August 2016

 

"DRACHENFLIEGER"

 

Im Prinzip stehe ich, zumindest als Naturfotograf, mit dem Sommer auf Kriegsfuß. Wenn man die interessanten Fotozeiten um den Sonnenauf- und Untergang mitnehmen möchte, muss man einfach höllisch früh aufstehen, kann erst spät am Abend loslegen und man hat fast den ganzen Tag über zu hartes Licht. Das bringt Müdigkeit mit sich und erfordert viel Geduld, die ich nicht habe......

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
16
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

19.Juli 2016

 

"PASTELLFALTER"

 

Bereits im letzten Sommer arbeitete ich an einer pastellfarbenen Natur-Serie. Diese Farbgebungen finde ich zum einen verdammt schön und zum anderen vermitteln sie diesen gewissen Sommer-Look. Für die Makrofotos hatte ich mich damals eher einer Hilfslösung bedient, einer "Nahlinse".

In diesem Jahr wollte ich wieder eine solche Serie ablichten, mit Schwerpunkt aus dem Reich der Schmetterlinge. Endlich konnte ich auf ein "richtiges" Makro-Objektiv zurückgreifen...

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
65
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

26.Juni 2016

 

"BELGISCHER URWALD"

 

Jeweils im Herbst der letzten beiden Jahre zeigte ich Euch bereits Bilder aus dem Valle de la Hoëgne, im belgischen Teil des Hohen Venns. Als ich neulich von der Makro-Fotografie eine kleine Pause brauchte, griff ich mir meine Landschafts-Objektive und machte mich auf, mir diese Gegend mal im Sommer näher anzuschauen....

 

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
16
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

20.Juni 2016

 

"SCHWARZWEISS!"

 

Heute möchte ich eine Serie zeigen, die über einen sehr langen Zeitraum hinweg entstand - es geht dabei um schwarzweisse Fotos.

Normalerweise versuche ich solche Fotos eher zu vermeiden....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
011
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

10.Juni 2016

 

"GLANZLICHTER 2016"

 

Im Mai habe ich mich ganz besonders über einen Preis gefreut, den ich bei den "Glanzlichtern 2016" erzielen konnte. Mein Bild "Klirrend", aufgenommen im Hohen Venn, wurde als sogenanntes "Highlight" in der Kategorie "Beauty of Plants" ausgezeichnet. Am 6.Mai wurden den Gewinnern in der Stadthalle Fürstenfeldbruck die Preise überreicht.

Bei den "Glanzlichter der Naturfotografie" handelt es sich um einen internationalen Naturfotowettbewerb, den größten in Deutschland ausgetragenen Naturfoto-Wettbewerb. Daher war meine Freude auch riesig.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
02
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1.Juni 2016

 

"CORNWALL - PART 2!"

 

Jetzt aber: heute kam ich endlich dazu, den zweiten Teil unserer Cornwall-Reise online zu stellen....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
04
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

31.Mai 2016

 

"SONNENTAU-SPIN-OFF!"

 

Heute gibt es einen kleinen Spin-Off. Das letzte Bild meiner vorherigen Blumen-Serie zeigte eine fleischfressende Pflanze, den "Sonnentau". Diese Pflanze fand ich dermaßen abgefahren, dass ich in den darauf folgenden 2 Wochen knapp 30 Stunden in der moor-artigen Landschaft verbracht habe, wo diese Pflanze wächst.

 

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
05
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

16.Mai 2016

 

"VIELEN DANK FÜR DIE BLUMEN!"

 

Nachdem zuletzt, etwa bei den Moos-Welten, mein Interesse an der Makrofotografie geweckt wurde, nahm ich mir vor, eine Pflanzen-Serie zu erstellen. Heute möchte ich ein paar Bilder davon zeigen...

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1.Mai 2016

 

"CORNWALL - What a beautiful place!"

 

Im April verschlug es uns für knapp 3 Wochen in den äußersten Südwesten Englands, nach Cornwall. In den letzten Jahren hatte ich schon häufiger tolle Fotos gesehen und Reiseberichte darüber gelesen. Da wir jedoch selten im Sommer verreisen, ließen uns die Wetterlage und ein möglicherweise verregneter Urlaub immer einen Rückzieher machen.

Doch dieses Jahr wollten wir mal etwas anderes sehen als Südeuropa und so gingen wir dieses "Wetterrisiko" ein...

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
04
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

7.April 2016

 

"HAMBURG BEI NACHT"

 

Neben der Naturfotografie betreibe ich nach wie vor gerne Ausflüge in den Bereich der Architektur-Fotografie. Vor dem Hintergrund packte ich zuletzt eine Gelegenheit beim Schopf, da ich zur Zeit beruflich regelmäßig in Hamburg bin.

Ich wollte nämlich schon länger ein paar Motive im Norden umsetzen und so nahm ich das also in Angriff...

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
05
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

28.März 2016

 

"WILLKOMMEN IN DER MAKRO-WELT"

 

Vor einigen Wochen habe ich mir doch wieder ein Makro-Objektiv zugelegt. Ab und zu fasziniert mich die Welt der kleinen Organismen, die unsere Wälder zu bieten haben. Nun waren die letzten März-Wochen mit sehr regnerischem und wechselhaften Wetter versehen - für viele Motive nicht gerade optimal, jedoch für ein Motiv umso besser.

Ich nutzte die Zeit für ein aufwändiges Projekt, der Miniatur-Welt der Moose.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
03
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

6.Februar 2016

 

"LET IT FLOW"

 

Seit Langem schon haben es mir Detailbilder von Wellenbewegungen auf Wasseroberflächen angetan.

Da ich meine Zeit leider nur im Urlaub am Meer verbringe, nutze ich in „unseren Breiten“ regelmäßig an Flüssen die Gelegenheit, solche Bilder umzusetzen. Damit ich nicht immer gleich die 100km zum bevorzugten Fotospot in Belgien  fahren muss, nutzte ich die Resturlaubstage im Dezember und erkundete in der Kölner Nachbarschaft einige Abschnitte der Erft, Sieg und Wupper (in Bergheim, Troisdorf und Leverkusen). Ich wurde auch fündig.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
02
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1.Januar 2016

 

"FROHES NEUES"

 

Erst einmal wünsche ich allen Besuchern meiner Homepage ein Frohes Neues Jahr!
Ich hoffe Ihr habt es gesund und munter ins neue Jahr geschafft!

Zum Jahresbeginn möchte ich noch einen kurzen Blick zurück werfen:
2015 war ein intensives Fotojahr. Ich glaube mein bestes Fotojahr bisher. Wobei man das als Fotograf zumeist von sich behauptet. Spontan fällt mir dazu ein unter Fotografen bekanntes Zitat ein.....

 

 

(...) Weiterlesen und Serie einsehen, mit einem Klick auf`s Bild:

 
12
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

15.November 2015

 

"SPÄTER HERBST"

 

Als ich Ende Oktober aus Portugal heim kam, hatte der Herbst in unseren Breiten schon seinen Zenit überschritten...ich konnte die letzten Wochenenden dennoch ein paar Gebiete in der Vulkaneifel sowie in Belgien finden, wo sich noch die Herbstpracht zeigte.

Mit dem heutigen Tag kann ich diese Serie abschließen, da aufgrund des aktuellen Sturms nicht viele Blätter an den Ästen übrig blieben, wie ich vorhin bei einem Ausflug feststellen musste.

Hier also meine 9 Impressionen des diesjährigen Herbst.
Beste Grüße, Thomas

 

 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
11
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

8.November 2015

 

"RATGEBER FOTO-EQUIPMENT"

 

Neulich fragte mich zum wiederholten Mal jemand aus dem Bekanntenkreis, welche Spiegelreflexkamera ich für einen Einsteiger empfehle. Ich stelle dann im Gegenzug oft in Frage, ob ein Spiegelreflexsystem überhaupt das Richtige ist.

Warum nicht eine Systemkamera, eine Brigdekamera oder ein Smartphone?
Ja, richtig gelesen ;-)

In meiner neuen Rubrik "Fotoausrüstung" möchte ich das, ohne allzu viel mit Fachchinesisch um mich zu werfen, näher erläutern.

Ich wünsche Allen noch einen schönen Herbst!
(eine entsprechende Herbst-Serie ist
bereits "in der Mache")

Viele Grüße, Thomas

 

 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur neuen Rubrik...

 
04
 
 
 
 
 
 
 
 
 

31.Oktober 2015

 

"PORTUGIESISCHER HERBST"

 

Zweieinhalb Wochen bereisten wir bis Ende Oktober den östlichen und westlichen Teil der Algarve, den wir in einem Kurzurlaub ja bereits Anfang April kennengelernt hatten.

Fotografisch war es eine unheimlich intensive Zeit. Das Wetter war sehr wechselhaft und teilweise rau und ich habe -meist knietief in den Atlantikwellen stehend- jeden Sonnenauf- und Untergang begleitet.

Am Ende des Urlaubs standen diverse Dinge in der Bilanz: mein Stativ fällt fast auseinander,
2 Filter
sind über die Wupper gegangen, der Kugelkopf hakt und die Muschelriffe haben mir trotz fester Keen-Sandalen diverse Schnittwunden an den Füßen beschert.

Ach ja, Bilder habe ich aber auch noch mitgebracht ;-)

Viel Spaß beim Anschauen!!! Beste Grüße,

Thomas

 
 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

2.August 2015

 
 
 

"WAHNER HEIDE"

 

Seit Ende Juni habe ich Teile des 47 km² großen Naturschutzgebietes der Wahner Heide erkundet, die ich zuvor noch nicht gesehen hatte. Dabei stieß ich auf ein paar sehenswerte Fotomotive. Vor allem auf Makrofotografie und Landschaftsfotografie habe ich mich dabei konzentriert.

Es folgen 10 Bilder, für die ich auch locker 10-15 Ausflüge gebraucht habe um das folgende
Portfolio zuzsammen zu stellen. Ich hoffe die ausgesuchten Bilder gefallen Euch.

Viele Grüße,
Thomas

 
 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
08
 
 
 
 
 
 
 
 
 

7.Juli 2015

 
 
 

"PASTELL"

 

In den letzten Wochen entstand eine kleine Sommer-Serie vor meiner Haustüre, in den Wiesen und Wäldern im Südwesten von Köln.

Dabei versuchte ich insbesondere Pastell-Farben im schönen Abendlicht oder kurz nach Sonnenuntergang einzufangen. Diese Farbtöne haben es mir irgendwie angetan.

Man benötigt dafür in der Regel längere Belichtungszeiten und Windstille - wenn dann alles passt, kommen sehr sanfte Farben zum Vorschein.

Ich wünsche Euch einen schönen Sommer und vergesst nicht, wieder mal

in der Natur vorbei zu schauen!

 
 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

28.Juni 2015

 
 
 

"HE FÄHLT NUR VUM BALKON DIE AUSSICHT OP D`R DOM"

 

...sagt ein bekannter kölscher Song - und weil unserem Balkon auch der Blick auf unserWahrzeichen fehlt, bin ich nach langer Zeit mal wieder abseits der Naturfotografie zur "blauen Stunde" unterwegs gewesen um meine Köln-Bildserie zu ergänzen. Anstoß war sozusagen eine "Auftragsarbeit" (viele Grüße nach Frankfurt ;-)

Ich habe mich diesmal auf Panorama-Ansichten konzentriert mit Einbindung des Rheins, meist um 1:2 Format.

Viel Spaß beim Betrachten!

 

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

11.Juni 2015

 
 
 

Sommer!!!

 

Der Sommer ist angekommen, auch auf Texel!

Wieder zog es uns auf diese schöne Insel für das vergangene, verlängerte Wochenende, um in der Natur zu entspannen. Da die Fauna sich diesmal aufgrund extremer Trockenheit kaum blicken ließ, widmete ich mich der beeindruckenden Dünenlandschaft im Süden der Insel.

Es ist ein ganz schön anstrengender Fußmarsch durch den teils tiefen Dünensand, um an die
"unberührten" Stellen der Dünen zu gelangen. Doch die wellenförmigen kleinen und großen
Formen dort belohnen das wie ich meine...seht einfach selbst was "Sandkörner" alles erschaffen, hier einige Impressionen:

 

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
08
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

17.Mai 2015

 
 
 

FRÜHSOMMERBOTEN...

 

An den letzten beiden Wochenenden klingelte je um knackige 5 Uhr der Wecker, damit ich um Sonnenaufgang ein paar Aufnahmen in den Wäldern in und um Köln einfangen konnte.

Ich hatte mir wegen der Verlagerung meines fotografischen Schwerpunktes Richtung Landschaftsfotografie eine deutlich leichtere Tele-Ausrüstung gekauft und wollte Sie unbedingt testen. Dafür bieten sich der Mai und Juni eines Jahres an, da die meisten Tiere in unseren Breiten um diese Zeit sehr aktiv sind, weil sie sich um den Nachwuchs kümmern.

Die Serie war wirklich anstrengend zu fotografieren, da die kleinen Küken sehr sehr agil sind und die Stellen nicht gerade lichtdurchflutet sind...somit ist der Ausschuss recht hoch gewesen und man muss die ganze Zeit auf dem Boden liegend fotografieren was ich gar nicht mehr gewohnt war.

Hier ein paar Eindrücke dieser kleinen Frühsommerboten....

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 

8. April 2015

 
 
 

PORTUGALS RAUE WESTKÜSTE

 

Vom 28.März bis 6.April verbrachten wir einen kurzen Urlaub an der Algarve. Um es gleich vorweg zu nehmen: wir waren begeistert - insbesondere Jetzt, im Frühling, zeigte sich die Algarve von ihrer besten Seite.

Eine unheimliche Vielfalt an blühenden Pflanzen und ein prima Wetter. Fotografisch war es in den ersten Tagen beinahe zu gut, da der Himmel nur ein monotones Blau zeigte. Aber es gibt Schlimmeres ;-) selbst für Naturfotografen...

Der Wecker klingelte täglich wie gewohnt sehr früh, um die kurzen Momente der extremen Himmelsfärbungen vor Sonnenaufgang und nach Sonnenuntergang einfangen zu können. Insbesondere die Strände und die Steinstrukturen hatten es mir angetan.

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
02
 
 
 
 
 
 
 
 
 

7. Februar 2015

 
 
 

TRIST UND KALT

 

Zur Zeit ist es draußen oft recht ungemütlich - ich habe am Samstag (7.2.) auf einer eher kurzen Fototour nur 3 "abstrakte" Flussbilder mitgebracht. Weiter unten findet Ihr auch noch 2 kurze Serien aus der Zeit davor.

Viel Spaß beim Betrachten ;-)

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
01
 
 
 
 
 
 
 

25. Januar 2015

 
 
 

FROHES NEUES!

 

Erst einmal wünsche ich Allen ein frohes Neues Jahr!

Danke für die vielen Klicks, die Emails und das Feedback bezüglich meiner Bilder
im letzten Jahr!

Heute habe ich mal bei meinem Provider nachgesehen - im Jahr 2014 waren es
ca. 375.000 Zugriffe/Klicks
(nicht = Besucher, da wollen wir mal die Kirche im Dorf lassen ;-)   Danke für Euer Interesse! Ich hoffe darauf, auch in diesem Jahr einige coole Bilder ablichten und hier zeigen zu können!

Gleich zu Beginn des Jahres habe ich auch ein kleines Projekt umsetzen können:

 
 
 
 

WHITEOUT !

 

Und zwar war ich zwei weitere Male in dem mystisch wirkenden Teil des hohen Venns, der erst seit letztem Jahr wieder zur Wanderung freigegeben ist. Durch den vergangenen großen Waldbrand im Venn im Jahre 2011 haben sich dort skurrile Formen gebildet. An beiden Tagen herrschte starker Nebel und das Szenario schien beinahe unwirklich.

Die Aufnahmen sind sehr monochrom, doch genau das wollte ich mal umsetzen. Ich hoffe die eher ungewöhnliche und farblose Serie gefällt Euch! Ich starte mit den Aufnahmen vom Vormittag des 25.01. Bei diesem Ausflug habe ich mich darauf konzentriert, die interessanten und stark vereisten Baumstrukturen dort gut in Szene zu setzen....

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
16
 
 
 
 
 
 
 
 
 

28. Dezember 2014

 
 
 

BESSER SPÄT ALS NIE

 

Im Dezember habe ich außerdem nochmal die Aufnahmen des Jahres 2014 gesichtet und dabei noch 6 weitere Bild ausgearbeitet, die ich heute zeigen möchte. Sie stammen aus ganz
unterschiedlichen Orten zu ebenso unterschiedlichen Jahreszeiten.

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
03
 
 
 
 
 
 
 
 
 

6.Dezember 2014

 
 
 

APRILWETTER IM NOVEMBER?

 

Ende November trotzte ich mal wieder meiner Flugangst und es verschlug uns für 2 Wochen nach Teneriffa.

Im November ist das Wetter selbst auf den kanarischen Inseln nicht immer das Beste und das sollten wir auch zu spüren bekommen. Regen und Sonne wechselten sich täglich mehrfach ab und so wurde uns definititv nie langweilig ;-)

Leider fehlten so auch abends die Farben, um spektakuläre Sonnenuntergänge oder Ähnliches einzufangen. Aber das wäre im November vermutlich auch nicht authentisch gewesen und so hoffe ich, einige "echte Eindrücke" dieser Insel vermitteln zu können. Entstanden sind die meisten Fotos im (rauen und bergigen) Norden, da uns die meisten Touristen-Städte im schönwettrigen Süden weniger anzogen.

Gefallen hat mir insbesondere das Hochplateau des Nationalparks des Teide, der mit seinen 3.718 Metern tatsächlich schneebedeckt war. Viel Spaß beim Betrachten der Natur Teneriffas!

 
 
 

KMit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
18
 
 
 
 
 
 
 
 
 

16.November 2014

 
 
 

BELGISCHER HERBST

 

Mittlerweile habe ich mich noch mehrfach dem belgischen "Valle de la Hoegne" gewidmet und bin dort einige Kilometer gewandert. Gewappnet mit einem Paar -meist vollgelaufenen- Gummistiefeln war das teilweise recht anstrengend und ich bin gut ins Schwitzen gekommen. Es ist nach wie vor beachtlich - man findet immer wieder neue Motive. Allerdings schaffe ich es meist nicht direkt beim ersten Mal, sie so in Szene zu setzen, dass es mir gleich gefällt.

Ich habe mich zuletzt vor allem darauf konzentriert, Landschaftsfotos und Wasserstrukturen dieser Flusslandschaft einzufangen. Hier meine Ergebnisse ;-)

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
1
 
 
 
 
 
 
 
 
 

13.Oktober.2014

 
 
 

WAS EINE TOUR...

 

Wir haben nun Mitte Oktober und der Herbstanfang zeigte schon einige "goldene" Herbsttage. Mittlerweile war ich schon 3 Mal in Belgien und habe mir viele weitere Flecken des Hohen Venns angesehen sowie des unter Naturliebhabern beliebten und ursprünglich anmutenden Flusses "Hoegne".

Besonders angetan hat es mir ein kleines Waldstück im Hohen Venn, dass ich gemeinsam mit
den 2 Fotofreunden Rolf Schnepp und Franz Rongen besuchen konnte. Es war sehr nebelig an diesem Tag und die Strecke führte (noch in der Dunkelheit vor Sonnenaufgang) teils über tiefen Morast zum Ziel. Dort angekommen wurden wir aber mit ein faszinierenden Formen und einer tollen Lichtstimmung belohnt.

Ich fange mal deshalb mit dem ersten Bild jenes Tages an, das noch vor
Sonnenaufgang enstand.

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
01
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

28.September 2014

 
 
 

SPÄTSOMMERLICHT

 

Im Sommer ruht die Kamera bei mir häufiger. Durch den extrem späten Sonnenuntergang und
ungemütlich frühen Sonnenaufgang passt es mir zeitlich in vielen Fällen nicht, mit der 
Kamera loszuziehen. Hinzu kommt, dass das Licht rasch sehr "hart" wird.

Dennoch habe ich noch eine knappe Hand voll Impressionen aus diesem Sommer.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder!

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
3
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

29.Juni 2014

 
 
 

DIE PERLE DER NIEDERLANDE

 

Vor kurzem brachen meine Freundin Christina und ich in einen zweiwöchigen Urlaub in Richtung unserer "Lieblingsinsel" Texel auf. Für dieses Jahr das letzte Mal, da wir für das Jahresende ein etwas weiter entferntes Urlaubsziel geplant haben.

Wir waren fast den ganzen Tag "on Tour": morgens sehr früh sowie abends immer recht spät, um entsprechend die Sonnenauf- und Untergänge mitzuerleben.

Außerdem waren wir tagsüber auf vielen Wanderungen. Es war wie immer sehr schön dort.
Dabei fingen wir filmisch (Christina) und fotografisch (meine Wenigkeit) viele Motive ein.

Im Folgenden möchte ich einige dieser Impressionen zeigen und wünsche viel Spaß beim Anschauen!

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
18
 
 
 
 
 
 
 
 
 

11.Mai 2014

 
 
 

ALLE BLAU ODER WAS?

 

In den letzten Wochen habe ich mich fotografisch mit einem kleinen Waldstück im Kreis Heinsberg beschäftigt. Dort zeigt sich einmal pro Jahr für knapp vier Wochen ein "Teppich" von sogenannten "atlantischen Hasenglöckchen".

Ein solch großes Vorkommen ist in Deutschland einzigartig. Und das spürt man auch vor Ort - es ist ein Erlebnis, sich das anzuschauen. Diese Pflanzen werden "blaue Blumen" genannt, doch je nach Sonnenstrahlung sind sie lila bis hell- sowie dunkelblau.

Vor allem auf dem letzten Bild der folgenden Serie kann man gut erkennen, wie sehr die Sonnenstrahlen deren Farbton beeinflussen.

Viel Spaß beim Betrachten und Grüße aus Köln!

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
2
 
 
 
 
 
 
 
 
 

30.April 2014

 
 
 

NATURFOTO PUR

 

Seit 2010 fahre ich einmal im Jahr alleine, oder mit einem Fotokollegen, für knapp eine Woche speziell für die Naturfotografie nach Texel. Dann heißt es täglich meist um 4:30 Uhr aufstehen und spät am Abend nach Hause kommen - bei Wind und Wetter.

Auf den vielen Erkundungstouren habe ich immernoch nicht jede Ecke dieser theoretisch recht
kleinen Insel gesehen. Das Repertoire an interessanten Tieren, Formen und Farben erscheint
mir dort nahezu unerschöpflich. Daher habe ich mich auch dieses Mal neben der Tierfotografie
auf die ungewöhnlichen (häufig sehr kleinen) Strukturen der Pflanzenwelt konzentriert und darüber hinaus noch einige Landschaftsfotos mitgebracht.  Viel Spaß beim Betrachten!

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 

31.März 2014

 
 
 

MALLORQUINISCHER FRÜHLING

 

Im März 2014 ging es eine knappe Woche nach Mallorca. Letzten Oktober konnte ich mir viele Eindrücke verschaffen, als wir zwei Wochen lang die Insel erkundeten.

Dieses Mal wollte ich also gezielt die (natur-)fotografisch interessanten Spots anfahren und mich fünf Tage lang dem Fotografieren widmen. Insbesondere im Süden der Insel wurde ich dabei fündig.

Hier eine paar Impressionen von dieser schönen Insel, die viel mehr zu bieten hat als überfüllte Strände und laute Musik ;-)

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
17
 
 
 
 
 
 
 
 
 

5.Januar 2014

 
 
 

FROHES NEUES!

 

Zunächst einmal wünsche ich allen ein frohes neues Jahr! Zwischen Oktober 2013 und Neujahr kam ich nur vereinzelt zum Fotografieren. Resturlaub gepaart mit vielen Regentagen führten dazu, dass ich endlich einmal auch einige ältere Dateien auswerten konnte.

"Zwischen den Tagen" konnte ich aber auch eine  Hand voll Bilder selber schießen.
Daher folgt jetzt ein wilder Mix zwischen Archiv- und Neuware ;-)

 
 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
 
11
 
 
 
 
 
 
 
 

20.Oktober 2013

 
 

HERBST AUF MALLORCA

 

Ende September bis Anfang Oktober ging es für uns nach Mallorca. Für mich war es das erste Mal. Vom Nordosten der Insel aus erkundeten wir täglich die Insel. Was die Fauna anging, so hatte ich etwas mehr erwartet. Leider war es extrem trocken, weil zwischen Juni und Anfang Oktober die Niederschläge gering ausfielen und die Naturschutzgebiete somit recht leer waren.

Wir hatten in der ersten Oktoberwoche sogar nachts noch eine Tiefsttemperatur von 23°. Zum Fotografieren leider keine idealen Bedingungen - sehr früh am Tag hatte man mit Hitzeflimmern zu rechnen.

Dennoch habe ich einige - brennweitenmäßig wild gemischte - Impressionen mitgebracht und hoffe, dass sie gefallen.

 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
08
 
 
 
 
 
 
 
 

29.Juni 2013

 
 

TEXEL PUR

 

Im Juni ging es nochmal nach Texel (NL). Aufgrund des mittelmäßigen Wetters und der Tatsache, dass ich mittlerweile bereits ein paar Male dort war, hielt ich mich diesmal nicht an den fotografischen "Hotspots" auf, sondern konzentrierte mich auf Gebiete, die man dort häufig vernachlässigt. Allen voran "de Sluifter", "de Muy" und "de Cocksdorp". Ursprünglich wollte ich mich im Süden ("de Hors") der Landschaftsfotografie widmen, jedoch kommt es als Fotograf bekanntlich immer anders als man denkt, in dem Falle wettermäßig.

Daher schwenkte ich auf Tierfotografie um, zumal sich einige interessante Motive boten.
Der starke Wind gepaart mit durchgehender Bewölkung machte das Fotografieren zwar nicht einfacher (kein Foto unter Iso 1000), jedoch führte es z.B. bei den Bachstelzen dazu, dass sie Mühe hatten, die bevorzugten Blumen anzufliegen und in einem Rüttelflug versuchten, das zu meistern. Für mich die Gelegenheit, ein paar Flugaufnahmen von diesen schönen Vögeln zu machen.

Zwei Kaninchenaufnahmen mische ich auch noch unter. Sie sind kurz nach dem Texelaufenthalt entstanden. Bis zum letzten Monat hatte ich nicht häufig die Gelegenheit, Säugetiere zu fotografieren und daher fand ich das Verhalten von Feldhase und Kaninchen im letzten Monat zu beobachten, wirklich interessant. Hier ein paar Impressionen:

 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
06
 
 
 
 
 
 
 
 

19.Mai 2013

 
 

DIE PERLE DER KANAREN

 

Anfang Mai 2013 ging es auf die Kanaren-Insel "La Palma". Dabei versuchte ich mich immer mehr in die Landschaftsfotografie einzuarbeiten, was mir manchmal gelang und oft völlig fehlschlug. Gerade das Überbrücken großer Kontraste (etwa schwarze Vulkanasche vor weißem Himmel) bereitete mir häufig Schwierigkeiten. Dennoch bin ich mit einigen Fotos sehr zufrieden.

Um die Milchstraße fotografieren zu können, wählte ich nicht aus Zufall einen Reisezeitraum um Neumond herum. Das Erlebnis der Sternenbeobachtung war unfassbar. Sich mitten in der extrem dunklen Nacht auf den Vulkanen aufzuhalten war jedoch teils eine echte Herausforderung, insbesondere auf dem "La Roque de los Muchachos", wo die meisten künstlichen Lichtquellen aus Schutz für die Astro-Wissenschaftler auf dem Gelände verboten sind.

 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
16b
 
 
 
 
 
 
 
 

28.April 2013

 
 

KURZTRIP

 

Im April 2013 ging es ein verlängertes WE nach Nordholland/Texel. In erster Linie stand dabei die Tierfotografie im Vordergrund, doch wir konnten auch ein paar Landschaftsaufnahmen mitbringen.

 

 
 

Mit einem Klick auf`s Bild geht es zur Serie...

 
8